Puch Monza Radlager tauschen

In der Puch Monza wurde wie in vielen anderen Mopeds dieser Zeit 6003-RS Kugellager als Radlager verbaut:

Die 6003-RS sind einseitig mit einer Dichtlippe versehen, nach Innen sind sie offen. Dort entweicht das Schmiermittel und Wasser und Dreck kommen in das Lager.

Als Ersatz sollten 6003-2RS Kugellager als Radlager für die Puch Monza verwendet werden, die Fettfüllung darin ist genug für jedes Moped Leben.

Radlager ausbauen:

Zuerst muss die Gussfelge von der Schwinge:

Der Tacho Antrieb sowie der schwarze Deckel werden von der Felge entfernt:

Nun wird der Seegering entfernt und die Achse kann Richtung Bremsscheibe entfernt werden.

Nun kann entweder mit einem Innenauszieher gearbeitet werden, oder man schlägt das Lager herraus:

SKF 6003-2RSH sind besonders Wasserdich:

Puch Monza Radlager einbauen

Die neuen Kugellager werden mit einer leicht kleineren Nuss vorsichtig eingepresst.

Dann ist die Welle wieder zu montieren und das Vorderrad kann an die Puch Monza montiert werden.