Puch Monza Gabelöl tauschen

Gabelöl ablassen

Das Gabelöl in der Puch Monza 4GP Sebring war mehr als alt, vermutlich über 30 Jahre alt. Entsprechend auch die Eigenschaften, Zeit für den tausch!

 

Dazu wird unten am Gabelende die Schlitzschraube entfernt, das Öl beginnt abzufließen.

Puch Monza Lenker

Dabei wird der Lenker demontiert, dazu müssen die 4 Schrauben unter den Abdeckungen neben dem Puch Logo geöffnet werden. Im Anschluss können die 24er Schrauben oben an der Gabelbrücke geöffnet werden. Achtung, die Feder drückt hier!

Das Öl kann jetzt durch hinabdrücken der Gabel schneller abgelassen werden, richtig herrausgepumpt werden!

Puch Monza neues Gabelöl

Bei dieser Puch Monza 4GP Sebring werden pro Seite 120ccm Gabelöl benötigt, in diesem Fall Castrol Fork Oil 10W.

Näheres zu alternativen Ölen für das nicht mehr erhältliche SHELL Donax A1 hier: Puch Monza Gabelöl

Zuerst die Ablassschraube wieder montieren, darauf achten das der Dichtring richtig sitzt!

Einfüllen:

Puch Gabelöl einfüllen

Das neue Öl wird nun mit einer Spritze langsam in den Gabelholm gegeben, es hilft dabei wieder die Gabel hinabzudrücken, so saug es das neue Öl schneller in die Gabel.

Zum Schluss wieder alles montieren und den Lenker korrekt justieren.

Das neue Öl hat dieser Monza zu deutlich besserem Fahrverhalten verholfen, vorher sehr hart, jetzt angenehm zu fahren.

e-max.it: your social media marketing partner

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment