T5 Leuchtstoffröhre DIY LED Upgrade

T5 Leuchtstoffröhre DIY LED Upgrade

Das EVG der T5 Leuchtstoffröhre im Badezimmer ist defekt, Ersatz in der Baugröße nicht zu finden, also auf LED umbauen!

T5 14W Daten

Die 14W (549mm) T5 Leuchtstoffröhre hat ca 1200lm, die LED Leuchte sollte gleich oder besser mehr Leuchtkraft haben.

Für einen Schminkspiegel ist Neutralweiß gut geeignet. Für einen Wohnbereich ist Warmweiß angehen.

Daher soll nach unten Richtung Spiegel Neutralweiß und nach oben zur Raumbeleuchtung Warmweiß abgestrahlt werden.

LED Auswahl

Die T5 Leuchtstoffröhre ist 549mm lang und hat 16mm Durchmesser. Da eignen sich LED Module in 50cm Länge.

Es werden ca 600-700lm pro Leiste benötigt. Passend sind hier Nichia 757 LEDs, bei 44 Stück ergibt das gut 700lm.

Zum Beispiel die MultiBar44, diese benötigt bei 24V 270mA und kommt ohne zusätzliche Kühlung aus.

Als Netzteil kommt ein Meanwell LPH-18-24 zum Einsatz.

Aufbau

Zuerst wird alles was zur Leuchtstoffröhre gehört entfernt, nur die Halter bleiben in der Lampe.

Die beiden LED Leisten werden mit einem Streifen Aluminiumblech verschraubt und sitzen dort wo frührer die T5 Leuchtstoffröhre war.

Dieser Aufbau ist steif genug um ein Durchbiegen zu verhinden, zusätzlich wirkt das Aluminium als Kühlkörper.

Zuerst wird das Ende des Aluminiumbleches zurechtgeschnitten:

Und Befestigungslöcher gebohrt:

Die Leiste wird jetzt mit Kontakt Plastik 70 lackiert um einen elektrischen Kontakt zu den LED´s zu verhindern.

Dann wird die Leiste mit den LED´s verschraubt und Kontaktiert:

Die Schrauben sind nur handfest angezogen und mit Lack gesichert.

Das Netzteil wird anstelle des EVG verbaut.

Abschluss

Die LED Version ist gefühlt etwas heller und ist mit 115w/lm beinahe doppelt so Energieeffizient wie die Leuchtstoffröhre.

Nachbau auf eigene Gefahr!

 

e-max.it: your social media marketing partner
Zugriffe: 1147

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment