Hauptkategorie: Car's

Soundausbau im Golf 3

kleine Soundanlage im Dailydriver

Soundanlage in Golf 3

Weiter nach dem Klick...

 

Als erstes wurden die Serienhochtöner durch Audio System HS25 Pro Ersetzt.

Diese kommen in die Originalhalterung die mit Epoxydharz und einem Spannleintuch umgeformt wurde.

Der Serienhochtöner wird  entfernt und durch den Einbaurahmen ersetzt:

Jetzt mit Spannleintuch das Loch überdecken und mit Heißkleber fixieren:

Überschüssigen Rand entfernen:

mit dem Epoxydharz tränken und 3 Stunden bei 50°C im Backrohr tempern:

Passt perfekt, Teil 1 vom Soundsystem fertig Lächelnd

Dann ab ins Auto! Erstmal den Innenraum aus dem Golf 3 ausbauen:

Und Kabel ziehen, Strom auf der Fahrerseite und Chinchkabel auf der Beifahrerseite:

Dann den Verstärker samt Weiche unter die Rücksitzbank:

Und die Hochtöner ins Armaturenbrett:

Die alten Mac Audio Spielzeuge müssen Audio System Kickern weichen:

Um die Türen zu Dämmen muss erstmal die Verkleidung runter:

Dann die Folie runter und mit Bremsenreiniger alles Putzen, und mit 2mm Bitumenmatten auskleiden:

Jetzt die Türpappe mit Epoxydharz einstreichen, damit wird sie Wasserfest:

Und ebenfalls mit 2mm Bitumenmatten dämmen:

Vom Cabrio gibts diese tollen Metallringe. damit wird der Lautsprecher direkt mit der Tür verschraubt und kann so richtig gut Bass machen!

Teilenummer vom Golf 3 Cabrio Lautsprecherhalter:

1EM 035 241

1EM 035 242

Dazu werden noch Schrauben benötigt, ich habe M5x20 verwendet, mit Sicherungsscheibe.

 

Der wird an die Tür geschraubt (Löcher müssen gebohrt werden)

Fertig wird der Lautsprecher dann durch die Türpappe an den Ring geschraubt, dadurch wird dieser sehr stramm gehalten und es kommt deutlich mehr Bass raus!

Fertig Cool

Ohne dem Metallring und der Türdämmung würde nicht viel Bass kommen, mit diesen Änderungen kann der 16cm Kicker ganz schön böse werden Lachend

e-max.it: your social media marketing partner

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment