Golf 1 Cabrio

Alles rund um das Golf 1 Cabrio

Hauptkategorie: Car's

Golf 1 Cabrio Batteriekabel

Golf 1 mit Golf 3 Batteriekabel

Was geht hier ab? Golf 3 Batteriekabel im Golf 1? JA! das geht!

Weiterlesen ...

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Hauptkategorie: Car's

Golf 1 Vorstellung

Seit Oktober 2014 steht das schöne Erdbeerkörbchen bei uns in der Garage :)

Golf 1 Cabrio

Technische Daten

 

  • Motor: 1.8L  (Motorkennbuchstabe: 2H)
  • Baujahr: 1993
  • Modell: Golf 1 Cabrio
  • Farbe: Black Magic (Farbcode: LC9Z)
  • Serienausstattung: 15" Estoril Alufelgen

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Hauptkategorie: Car's

Golf 1 Cabrio Getriebeölwechsel

laut VW ist das Getriebeöl im 020 Getriebe des Golf 1 Cabrios eine Lebensfüllung, aber nach über 20 Jahren kann man es doch einmal wechseln.

Golf 1 Cabrio Getriebeöl Ablassen

auf Weiterlesen drücken um zu sehen wie man am Golf 1 Cabrio das Getriebeöl wechselt.

Weiterlesen ...

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Hauptkategorie: Car's

Golf 1 Cabrio Pedalblock

der Pedalblock im Golf 1 neigt dazu die Hülse für das Kupplungspedal zu verlieren. Die Schweißnaht am Pedalblock bricht gerne.

Man tritt dann mit der Kupplung ins leere, es lässt sich nicht mehr Kuppeln!

Golf 1 Pedalblock geschweißt

 

Im Bild sieht man einen ausgebauten und nachgeschweißten Pedalblock.

Zum Ausbau müssen im Motorraum die 3 Schrauben des Bremskraftverstärkers gelöst werden.

Im Innenraum ist der Knieschutz zu demontieren, dazu gibt es in der Golf 1 Wiki einen guten Beitrag: http://www.golfcabriowiki.de/index.php/Knieschutz_/_Kniestrebe_ausbauen


Eine Schraube versteckt sich hinter dem Bremslichtschalter Richtung oben!

Jetzt kann die Lenksäule unten gelöst werden und man bekommt den Pedalblock nach demontieren der Pedale vom Kupplungsseil und dem Bremskraftverstärker gelöst.

Hier der Zwischenstand:

Golf 1 Cabrio Innenraum

Der defekte und der nachgeschweißte Pedalblock liegen nebeneinander, bereit zum wieder zusammenbauen.

Einbau wieder rückwärts, dabei ist penibelst darauf zu achten alles ordentlich zu befestigen!

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)